Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Aktuell
  3. Presse & Service
  4. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ihre Ansprechpartnerin

Ariane Mohr
Öffentlichkeitsarbeit

Tel:  0341 3035-130

ariane.mohr(at)drk-leipzig.de

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Leipzig-Stadt e.V.
Zschortauer Straße 44
04219 Leipzig

Kinder bewegen sich im Wasser mit Schwimmbrettern fort

Einheitliche und leicht verständliche Baderegeln treten in Kraft - Ein Meilenstein für die Sicherheit im und am Wasser

Gemeinsam mit den beteiligten Verbänden im Bundesverband zur Förderung der Schwimmausbildung (BFS) hat die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zehn einheitliche und leicht verständliche Baderegeln verabschiedet. Ab dem 01. Januar 2024 sind sie in allen Verbänden verbindlich gültig. "Einheitliche und leicht verständliche Regeln erhöhen die Sicherheit im und am Wasser", sagt Katy Völker, stellvertretende Bundesleiterin der Wasserwacht. Weiterlesen

Frau berät Mann mit Migrationshintergrund

13. September 2023 - Aktionstag Migrationsberatung 2023

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege will mit dem Aktionstag die Migrationsarbeit und die Migrationsberatung für erwachsene Zugewanderte sichtbarer machen. Weiterlesen

Freie Plätze in der Kita "Zwergenland" in Engelsdorf

Wir laden neugierige Kinder ein, bei uns zu lernen, forschen und spielen. In unserem liebevollen Umfeld betreuen wir 45 Kinder von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Weiterlesen

Fluss ist über Ufer getreten und hat Stadion überschwemmt

Schwerste Naturkatastrophe in Slowenien erfordert Solidarität und Unterstützung

Slowenien steht vor einer der schwersten Naturkatastrophen in seiner Geschichte. Überschwemmungen und Erdrutsche haben verheerende Schäden in Milliardenhöhe verursacht, die das Land und seine Bevölkerung vor enorme Herausforderungen stellen. Nachdem Slowenien am vergangenen Wochenende um Unterstützung aus dem Ausland gebeten hat, ruft das DRK in Sachsen zu Geldspenden auf.   Weiterlesen

Eine Gruppe Ehrenamtlicher vor Einsatzfahrzeug

Weltrotkreuztag: Vorausschauend und bedarfsgerecht - Humanitäre Hilfe der Zukunft

Zum Weltrotkreuztag betont das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Bedeutung vorausschauender humanitärer Hilfe, um zukünftig mit der Herausforderung sich überlagernder Krisen umzugehen „Wir erleben immer häufiger, dass sich Krisen wie Extremwetterereignisse, Konflikte oder Epidemien überlagern und damit die humanitäre Lage verschärfen", sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt. "Die letzten Jahre haben gezeigt, dass schnelle, effektive Hilfe allein nicht mehr ausreichend ist. Vielmehr braucht es ein langfristiges Engagement, um den betroffenen Menschen zu helfen und ihre Lebensgrundlagen zu sichern."… Weiterlesen

Gruppe Rettungsschwimmer:innen an Erste-Hilfe-Station

Sachsen- und Thüringenmeisterschaft im Rettungsschwimmen in Leipzig

Die Sieger*innen der 30. Sachsenmeisterschaft und der 31. Thüringenmeisterschaft im Rettungsschwimmen der DRK-Wasserwachten stehen fest. Weiterlesen

30 Jahre Seniorentreff Nord

Der Seniorentreff ist zur 30-Jahr-Feier ist gut besucht – eigentlich so gut wie immer. Doch diesmal bleiben die Mitglieder länger: schwelgen in Erinnerungen, schmieden Pläne, feiern in geselliger Runde. Weiterlesen

Aktionstag zur bundesweiten Woche der Wiederbelebung durchgeführt

Jährlich erleiden in Deutschland rund 70.000 Menschen einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Circa 10.000 dieser Leben könnten durch schnelles Eingreifen gerettet werden. Aber wie genau kann man da helfen? Kann man da überhaupt etwas falsch machen? Und wie reagiere ich, wenn ich in solch eine Situation komme? Weiterlesen