Sie sind hier: Startseite

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen beim Kreisverband Leipzig-Stadt!

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:
Menüservice, Hausnotruf, Fahrdienst, Hauswirtschaftliche Hilfe, Körperpflege, Ambulante Pflege, Einkaufsservice, Bewegungsprogramme, Pflegeheime, Besuchsdienst

DRK-Dienstleistungen

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not.
Mehr zu unseren Sozialen Dienstleistungen finden Sie hier.

Hauswirtschaftliche Hilfe

Foto: Hauswirtschaftliche Hilfe mit Seniorin beim Blumengiessen
Foto: A.Zelck / DRK

Viele alte, behinderte oder kranke Menschen müssen Ihre Wohnung aufgeben, weil sie die Hausarbeit allein nicht mehr bewältigen können. In vielen Fällen kann ein wenig Hilfe jedoch den Umzug in ein Heim vermeiden: Wir kommen zu Ihnen und unterstützen Sie im Haushalt. Konkrete Infos zu Leistungen und Kosten erhalten Sie bei Ihrem Roten Kreuz vor Ort. Mehr zum Thema hier.

Fahrdienst für Senioren

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.

Rückblick zur 9. Tauchmedizinerfortbildung

Die neunte Leipziger Tauchmedizinfortbildung ist am 4. und 5. November mit Erfolg zu Ende gegangen

Tag 1: Mehr als 100 Berufstaucher, Taucher in Hilfsorganisationen, Taucher- und Notärzte sowie Sporttaucher erfahren Wissenswertes unter anderem zu den Themen Tauchtauglichkeit,... [mehr]

Teilnahme am „comeback 2017“

Am vergangenen Wochenende (10.-12.11.2017) trafen sich 300 junge Menschen zwischen 17 und 30 Jahren aus ganz Deutschland, um im Werk 2 die Rückkehr von ihrem Freiwilligendienst in Europa zu feiern.

Die TeilnehmerInnen waren im Schuljahr 2016/2017 über das Programm Erasmus Plus ins Europäische Ausland gereist, um dort für ein Jahr gemeinnützige Projekte, wie z. B. die Arbeit mit Obdachlosen in... [mehr]

Ja, ich will….

Mit diesen Worten schritten unseren beiden Mitglieder Pascal und Jaqueline am 28.07.2017 in den Bund der Ehe. Wir freuen uns, dass sie uns einluden gemeinsam mit Ihnen zu feiern.

Die Feier und die Trauung fanden in der Hacienda vor der malerischen Kulisse des Cospudener Sees statt. Um ihr Hochzeitsgeschenk zu erhalten, mussten die beiden mit verbundenen Augen innerhalb... [mehr]

Ein besonderer Freutag am Freitag, dem 22.9.2017 in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“

Bereits am Wochenanfang freuten sich kleine und große „Sonnenscheine“ auf den Freitag, aber mit so vielen Überraschungen hatten die Kinder wohl nicht gerechnet!

Zunächst hatte sich eine Oma unserer Kita zur Vorlesezeit angekündigt. Sie begab sich mit den Kindern auf eine abenteuerliche  Erlebnisreise des kleinen Fuchses Flori. Nach der spannenden... [mehr]

Herbstprüfung im Waldstadion Oelsa

Vergangenes Wochenende traten im Waldstadion Oelsa insgesamt neun Rettungshundeteams, verteilt auf Samstag und Sonntag, zur Herbstprüfung an.

Für einige galt es die Wiederholungsprüfung, die aller 18 Monate ansteht, zu bestehen, für andere war es die Erstprüfung. Nachdem einige Fachfragen zu beantworten waren, die sich alle mit Themen... [mehr]

Lernen mit Wölfen zu leben…

… war eines der Themen unseres vergangenen Theorieabends.

Unsere Rettungshundestaffel hatte die Möglichkeit, sich bei einem sehr interessanten Vortrag zum Thema „Wölfe in Deutschland“ genaueres Hintergrundwissen über die Abstammung unserer Hunde anzueignen.... [mehr]

Herbstliches Strömungsfahren - ein Trainings- und Ausbildungswochenende an der Elbe

Am Wochenende vom 22. bis 24. September stand wieder das halbjährliche Strömungsfahren in Prettin auf der Elbe auf dem Plan. Hier nehmen sich zahlreiche Wasserwachtler_innen Zeit, um für kommende...

Nach der Anreise am Freitagabend gab es bereits die erste Einheit: Geteilt in zwei Gruppen hatten die Nachwuchskräfte die Aufgabe, eine vermisste Person in der Nacht zu finden und zu bergen. Am... [mehr]

Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Stellen

Stellenangebote