APH_Haus_Banner.jpg
Unser Haus in GrünauUnser Haus in Grünau

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Alten- und Pflegeheim
  4. Unser Haus in Grünau

Ihre Ansprechpartnerin

Diana Munk

Tel.: 0341 4144-201
Fax: 0341 4144 299

diana.munk(at)drk-leipzig.de

Deutsches Rotes Kreuz
Alten- und Pflegeheim

Grünauer Allee 61
04209 Leipzig

Unsere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus

Mit Sorge verfolgen wir die Entwicklung in Bezug auf die Ausbreitung der Erkrankungen mit dem Corona-Virus, welche von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Eine erhöhte Sensibilität im zwischenmenschlichen Umgang ist daher weiterhin notwendig. Der Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der uns anvertrauten Personen hat für uns oberste Priorität.

Für unser Alten- und Pflegeheim in der Grünauer Allee 61 haben wir eine Besucherregelung erarbeitet. So ist es in Einzelfällen möglich, Bewohner unter Einhaltung des Infektionsschutzes zu besuchen.

  • Dafür müssen sich Angehörige und nahestehende Peronen zwingend telefonisch bei der Einrichtungsleitung anmelden und deren Zustimmung erhalten. Ansprechpartner dafür sind Frau Munk (Tel. 0341 4144-201) und Frau Remane (Tel. 0341 4144-261).
  • Nach Vorgaben der Einrichtung vereinbaren Sie dann eine Termin. Dabei wird gleichzeitig der zeitliche Rahmen und die Anzahl der möglichen Besucher festgelegt.
  • Sie können Ihre Angehörigen Montag bis Sonntag für maximal 60 Minuten besuchen.
  • Die Besuche werden entweder in speziell dafür vorgesehenen Räumen oder auf der Terrasse mit entsprechendem Abstand durchgeführt. Alternativ können Sie mit Ihren Angehörigen auch einen kleinen Spaziergang auf dem Heimgelände unter Wahrung der Abstandsregeln unternehmen.
  • Bitte halten Sie bei Ihrem Besuch die Vorgaben des Robert-Koch-Instituts, wie Abstands- und Hygieneregeln sowie Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen, ein.

Die Besucherregelung gilt vorerst bis 17. Juli 2020.

Sollten Sie Ihren Angehörigen nur dringend benötigte Sachen vorbeibringen wollen, können sie diese gern am Empfang abgeben. Der Empfang in der Grünauer Allee 61 ist von 8:00 - 16:30 Uhr geöffnet.

Die Kolleginnen und Kollegen der Ambulanten Pflege leisten Ihren Dienst mit Einschränkungen, je nach Situation wird die tägliche Arbeit den Bedingungen angepasst. Die zu betreuenden Personen sind informiert.

Informationen zu weiteren Maßnahmen unseres Kreisverbandes gegen das Corona-Virus erhalten Sie hier.

Wir danken für Ihr Verständnis.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unser Alten- und Pflegeheim in Leipzig-Grünau

Wir widmen uns seit über 25 Jahren der ganzheitlichen Pflege von Senioren. Daher wissen wir: Bei Ihrem Umzug in ein Pflegeheim lassen Sie zwar Vertrautes zurück, erfahren dafür aber auch viel Neues und Schönes. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dass Sie sich in unserer Einrichtung des DRK Kreisverbandes wohl- und zuhause fühlen. Dafür geben wir unser Bestes!

Wir bieten Ihnen in unserer barrierefreien Pflegeeinrichtung vielfältige Service-, Betreuungs- und Pflegedienstleistungen an.

Auch Menschen mit Demenz finden bei uns ein liebevolles und wohlbehütetes Zuhause für bestmögliche Lebensqualität.

>>> Hier können Sie sich folgende ausfüllbare Dokumente herunterladen:

© DRK Kreisverband Leipzig-Stadt e.V.

Nicht zu Hause, aber doch daheim!

Unser Alten- und Pflegeheim finden Sie im Westen Leipzigs im Stadtteil Grünau am Rande einer Fußgängerzone. Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz lässt keine Wünsche offen, sowohl die Straßenbahn (Linien 8 und 15) als auch die S-Bahn (S1) haben ihre Haltestellen in unmittelbarer Nähe. Das bietet optimale Voraussetzungen für eine Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in Leipzig und gute Erreichbarkeit des Hauses. Über die Fußgängerzone sind verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Gesundheits- und Versorgungseinrichtungen für unsere Bewohner gut zu erreichen.

Unsere 131 vollstationären Pflegeplätze sind auf vier Wohnbereiche (über vier Etagen) verteilt, wodurch eine angenehme Wohnatmosphäre geschaffen wird. An unseren Wohnbereich 1 wurde eine Wohngruppe angegliedert in der sieben Bewohner mit einer geistigen Behinderung leben können.

Auf Wohnbereich 4 wurde speziell für Menschen mit Demenz ein neues Zuhause geschaffen. Um ihnen stets Sicherheit und Geborgenheit zu geben, entwickeln wir unsere Konzepte laufend weiter.

Einblicke in unser Haus

Der Wohnbereich

Unser Haus bietet Einzelzimmer mit 15m² und Zwei-Bettzimmer mit 28m² Wohnfläche. Beide Wohnvarianten sind mit einem eigenen Bad ausgestattet. Des Weiteren verfügt jeder Wohnbereich über eine kleine Küche, ein Pflegebad sowie kleine gemütliche Sitzecken für unsere Bewohner und ihre Angehörigen. Gerne können Sie Ihr Zimmer mit privaten „Kleinigkeiten“ zu Ihrem neuen Zuhause gestalten.

Die Grünanlage

Sattes Grün lädt zum Verweilen ein. In unserer schön angelegten Außenanlage und der Umgebung können Sie ausgedehnte Spaziergänge machen oder sich für einen Plausch mit Ihrem Begleiter auf einer der Bänke niederlassen. Mehrere Terrassen und Sitzmöglichkeiten bieten allen Frischluftliebhabern genügend Platz. Ganz in der Nähe befindet sich der Schönauer Park, der weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung im Freien bietet.

Unsere Beschäftigungsangebote

Im Vordergrund stehen tagesstrukturierende Angebote, welche die Geselligkeit und Kommunikation unterstützen. Unsere Mitarbeiter der Betreuung bieten Ihnen unter anderem folgende Angebote:

  • Gymnastik und Sitztanz
  • Koch- und Backgruppe
  • Feste, Feiern, Ausflüge
  • Spiele und Kreatives Gestalten
  • Snoezelen
  • Enge Zusammenarbeit mit extern Anbietern z.B.: Tiertherapie
  • Beschäftigungstherapeutische Angebote (Gedächtnistraining, Seniorentanz)
  • Spezielle Angebots– und Betreuungsplanung für Menschen mit Demenzerkrankung

Die Verpflegung

Die Gesundheit unserer Bewohner liegt uns sehr am Herzen. Und dazu zählt natürlich eine gesunde, ausgewogene und altersgerechte Ernährung. Bei uns wird frisch gekocht, das ist längst nicht selbstverständlich in einem Alten- und Pflegeheim. Unsere Küche achtet sehr darauf, Speisen und Getränke aus der Region anzubieten. In unserer Einrichtung werden durch die hauseigene Küche vier Hauptmahlzeiten und eine Spätmahlzeit angeboten.

Die Geselligkeit soll auch nicht zu kurz kommen, daher bieten wir unsere Mahlzeiten in unserem Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss an. Denjenigen, die auf Grund ihrer Pflegebedürftigkeit oder einer Erkrankung nicht an den Mahlzeiten im Aufenthaltsraum teilnehmen können, bringen wir das Essen auch auf das Zimmer.

Die Wäscherei

Eigene Kleidung bedeutet ein Stück persönliche Identität. Für das Wohlbefinden des Einzelnen spielt saubere Kleidung und Wäsche eine wesentliche Rolle. Unsere hauseigene Wäscherei reinigt und pflegt die  Bewohnerwäsche und die hauseigenen Wäsche. Die Privatwäsche muss deutlich gekennzeichnet sein, damit eine gute Identifikation möglich ist. Dabei unterstützen wir Sie gern! Bettwäsche und Handtücher werden durch eine externe Firma bezogen und gereinigt.