KuGeL_Banner_web.jpg © Stadt Leipzig
Projekt KuGeLProjekt KuGeL

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Beratungszentrum
  3. Projekt KuGeL

Bitte informieren Sie sich zuerst hier über aktuelle Meldungen unseres Kreisverbandes.

Koordinatorin Projekt KuGeL

Pauline Maraval

Tel:     0341 3035-220

kugel(at)drk-leipzig.de

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Leipzig-Stadt e.V.
Brandvorwerkstraße 36a
04275 Leipzig

Im Projekt "KuGeL - Kultursensible Gesundheitslotsen Leipzig" bieten geschulte Gesundheitslotsinnen und Gesundheitslotsen Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen in mehreren Sprachen an.

Dadurch erfahren Migrantinnen und Migranten:

  • was sie selbst für ihre Gesundheit tun können
  • wo sie Information, Unterstützung und Beratung zu Gesundheitsfragen erhalten
  • wie das deutsche Gesundheitssystem funktioniert

Interessierte Gruppen, Träger, Vereine, Initiativen, Schulen oder andere Institutionen können KuGeL-Veranstaltungen über das folgende Formular kostenfrei buchen:

Kugel Einsatzanfrage

Weiterführende Informationen gibt es auch über die Stadt Leipzig unter www.leipzig.de/kultursensible-gesundheitslotsen

Veranstaltungen

Bis auf Weiteres finden leider keine Veranstaltungen statt.

Werden Sie GESUNDHEITSLOTSIN oder –LOTSE FÜR LEIPZIG

Aktuell suchen wir Interessierte für den 3. Schulungsdurchgang zur/zum kultursensiblen Gesundheitslotsin/-lotsen.

Sie erhalten für Ihre Tätigkeit im Projekt KuGeL eine Aufwandsentschädigung und sammeln Erfahrungen im sozialen sowie gesundheitlichen Bereich. Sie werden begleitet und haben die Möglichkeit das Projekt mitzugestalten und sich selbst umfangreich zu vernetzen.

Die Schulung…

  • ist kostenfrei und findet auf Deutsch statt.
  • findet vom 16. März bis zum 20. Juli 2021 abhängig von der Corona-Situation in Präsenz- und Onlineveranstaltungen statt.
  • ist so aufgebaut: 7x Dienstags (16:30 - 19:45 Uhr), 6x E-Learning (freie Zeiteinteilung) und 1x Wochenende (Fr. 17-20:30 Uhr/ Sa. 9:30-16:30 Uhr/ So. 09:30-15:00 Uhr).
  • umfasst Pflicht- und Wahlmodule zu gesundheitlichen Fachthemen sowie zu Präsentation und Moderation eigener Veranstaltungen.
  • ermöglicht nach erfolgreichem Abschluss eine offizielle Zertifizierung.

Sie können an der Schulung zur/zum kultursensiblen Gesundheitslotsin/-lotsen teilnehmen, wenn Sie…

  • mind. 18 Jahre alt sind,
  • gut deutsch sprechen,
  • sich vorstellen können, als Referentin oder Referent aktiv zu werden
  • sich für den medizinischen, sozialen oder pädagogischen Bereich interessieren
  • sich ehrenamtlich engagieren wollen.

Wie läuft die Bewerbung?

Schulungsanmeldung + Bewerbungsbogen + Lebenslauf spätestens bis zum 15.02.2021 schicken, und zwar an kugel(at)drk-leipzig.de oder per Post an: DRK Kreisverband Leipzig-Stadt e.V., Projekt KuGeL, Brandvorwerkstr. 36a, 04275 Leipzig

> Download der notwendigen Bewerbungsformulare:

Bitte öffnen Sie die Formulare mit dem PDF-Reader von Adobe. Dann können Sie diese direkt am PC ausfüllen.