Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Alten- und PflegeheimAlten- und Pflegeheim

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Alten- und Pflegeheim

Stationäre Altenpflegeeinrichtungen

Ihre Ansprechpartnerin

Diana Munk

Tel.: 0341 4144-201
Fax: 0341 4144 299

diana.munk(at)drk-leipzig.de

Deutsches Rotes Kreuz
Alten- und Pflegeheim

Grünauer Allee 61
04209 Leipzig

Besucherregelung

Mit Sorge verfolgen wir die Entwicklung in Bezug auf die Ausbreitung der Erkrankungen mit dem Corona-Virus, welche von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Eine erhöhte Sensibilität im zwischenmenschlichen Umgang ist daher weiterhin notwendig. Der Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der uns anvertrauten Personen hat für uns oberste Priorität.

Für unser Alten- und Pflegeheim in der Grünauer Allee 61 haben wir eine Besucherregelung erarbeitet. So ist es in Einzelfällen möglich, Bewohner unter Einhaltung des Infektionsschutzes zu besuchen.

  • Dafür müssen sich Angehörige und nahestehende Peronen zwingend telefonisch bei der Einrichtungsleitung anmelden und deren Zustimmung erhalten. Ansprechpartner dafür sind Frau Munk (Tel. 0341 4144-201) und Frau Remane (Tel. 0341 4144-261).
  • Nach Vorgaben der Einrichtung vereinbaren Sie dann eine Termin. Dabei wird gleichzeitig der zeitliche Rahmen und die Anzahl der möglichen Besucher festgelegt.
  • Sie können Ihre Angehörigen Montag bis Sonntag für maximal 60 Minuten besuchen.
  • Die Besuche werden entweder in speziell dafür vorgesehenen Räumen oder auf der Terrasse mit entsprechendem Abstand durchgeführt. Alternativ können Sie mit Ihren Angehörigen auch einen kleinen Spaziergang auf dem Heimgelände unter Wahrung der Abstandsregeln unternehmen.
  • Bitte halten Sie bei Ihrem Besuch die Vorgaben des Robert-Koch-Instituts, wie Abstands- und Hygieneregeln sowie Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen, ein.

Die Besucherregelung gilt vorerst bis 17. Juli 2020.

Sollten Sie Ihren Angehörigen nur dringend benötigte Sachen vorbeibringen wollen, können sie diese gern am Empfang abgeben. Der Empfang in der Grünauer Allee 61 ist von 8:00 - 16:30 Uhr geöffnet.

Informationen zu weiteren Maßnahmen unseres Kreisverbandes gegen das Corona-Virus erhalten Sie hier.

Wir danken für Ihr Verständnis.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Natürlich kann es nirgendwo so schön sein wie zuhause. Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein.

Wohnen in bester Betreuung

In unseren stationären Einrichtungen erwartet Sie eine freundliche Atmosphäre, komfortable Ausstattung und beste Verpflegung. Sie werden von examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern, staatlich anerkannten Altenpflegern und Pflegehelfern gepflegt und bestmöglich medizinisch betreut. Bei uns finden Sie die richtigen Rahmenbedingungen, wenn es darum geht, Ihr Leben unabhängig aber mit der unter Umständen gebotenen Sicherheit zu gestalten.

>>> Hier finden Sie mehr Informationen zu unserem Alten- und Pflegeheim in Grünau

>>> Hier können Sie sich folgende ausfüllbare Dokumente herunterladen:

An wen richtet sich unser Angebot?

Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein.
Foto: M. Wodrich / DRK e.V.
  • Menschen ab dem 60. Lebensjahr, die aufgrund Ihres Alters der Begleitung bedürfen
  • pflegebedürftig sind
  • altersbedingte Erkrankungen aufweisen
  • einer beschützenden Wohnlichkeit bedürfen
  • desorientiert sind
  • aufgrund psychischer Veränderungen der Hilfe bedürfen

 

Was kostet ein Pflegeplatz?

Die Pflegesätze richten sich nach dem Pflegegrad, in den der Pflegebedürftige von den Pflegekassen eingestuft wird und nach den individuellen Kostenmodellen der einzelnen Pflegeeinrichtungen.

Wo kann ich Näheres erfahren?

Für weitere Auskünfte setzen Sie sich bitte direkt mit Ihrem zuständigen Kreisverband in Verbindung. Nutzen Sie dazu das Kontaktfeld. Dort wird man Sie kompetent beraten und sicher auch einen unverbindlichen Besichtigungstermin vereinbaren können.

Weitere Informationen finden Sie auch im Heimverzeichnis.

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.

Broschüre zu den Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017

Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums zu den Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017
Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums

Die Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.