Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Erste Hilfe / Sanitätsdienst / Erste-Hilfe-Lehrgang

Ansprechpartner Ausbildungszentrum

Frau Wagner
Herr Saposhnikow

Tel: 0341 3035-202

ausbildungszentrum[at]drk-leipzig[dot]de

Brandvorwerkstr. 36a
04275 Leipzig

Anfahrt

Erste-Hilfe-Lehrgang

Interressierte beim Erste Hilfe Lehrgang
Foto: A. Zelck / DRK

Aufgrund gesetzlicher Änderungen umfasst das Erste-Hilfe-Lehrgang seit 01. April 2015 nur noch neun (9 UE) statt sechszehn (16UE) á 45 Minuten. 

Der Erste-Hilfe-Lehrgang wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. 

Unbedingt erforderlich ist der Erste-Hilfe-Lehrgang für den betrieblichen Ersthelfer entsprechend den Vorschriften der Berufsgenossenschaften/Unfallkassen DGUV Grundsatz 304-001.

Erste-Hilfe-Lehrgang

  • bis 31.03.2015 bestehend aus 16 UE an zwei Unterrichtstagen
  • seit 01.04.2015 bestehend aus 9 UE an einem Unterrichtstag

Unbedingt erforderlich ist der Erste-Hilfe-Lehrgang für den betrieblichen Ersthelfer entsprechend den Vorschriften der Berufsgenossenschaften/ Unfallkassen DGUV Grundsatz 304-001.

Betriebliche Ersthelfer finden hier weitere Informationen.

Dieser Lehrgang ist Voraussetzung für den Erwerb aller Führerscheine. 

Außerdem richtet er sich an Jugendgruppenleiter, Medizinstudenten, Lehrer und Auszubildende mit Verpflichtung zur Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang.

Dauer:

Der Erste-Hilfe-Lehrgang umfasst 9 Unterrichtseinheiten (9 UE) á 45 Minuten

Kosten:

35,00 €

Hinweise: 

Abweichend von der genannten Teilnehmergebühr übernimmt diese bei den betrieblichen Ersthelfern die zuständige Berufsgenossenschaft. Das dafür notwendige Formular muss zum Kursbeginn ausgefüllt, abgestempelt und unterschrieben vorliegen. 

Die Inhalte:

  • Absichern der Unfallstelle
  • Auffinden einer Person
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Absetzen des Notrufes
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen/Verätzungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Zur Terminübersicht und Anmeldung

Formulare für alle Berufsgenossenschaften Anmeldeformular