Sie sind hier: Aktuelles / Stellenbörse / FSJ Asyl

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Bereich ASYL

Der DRK Landesverband Sachsen e.V. betreut derzeit mit seinen Kreisverbänden 20 sogenannte Erstaufnahmeeinrichtungen für asylsuchende Menschen in Sachsen. Ziel dieser Notunterkünfte ist die kurzfristige und zeitlich begrenzte Aufnahme von geflüchteten Menschen inkl. vollumfänglicher Versorgung (Essensversorgung, Sanitäranlagen, Schlafplätze und Betreuung). Zusätzlich betreiben DRK Kreisverbände in Leipzig und Delitzsch Gemeinschaftsunterkünfte sowie in Leipzig und Görlitz eine Migrationsberatungsstelle. Ab sofort sucht das DRK im Rahmen des Sonderprogramms FSJ ASYL für die Regionen Leipzig, Torgau-Oschatz, Delitzsch, Heidenau, Chemnitz, Dresden, Meißen, Grillenburg und Görlitz Freiwillige.

Aufgaben:

Die Freiwilligen arbeiten mit hauptamtlichen Mitarbeiter/innen zusammen und unterstützen diese vor allem im Bereich Betreuung:

  • Unterstützung bei der sozialen Betreuung der asylsuchenden Menschen als Alltagslotsen zur Ortsorientierung (keine Beratung)
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Mithilfe bei der Durchführung von haushaltsnahen und handwerklichen Tätigkeiten
  • Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte z.B. bei der Terminkoordinationmit beteiligten Behörden, Entwicklung eigener kleiner Projekte zur Integration
  • Unterstützung bei der Sachspendenabwicklung

Rahmenbedingungen:

  • 40 h pro Woche
  • Alter: 20 bis 27 Jahre
  • Leistungen an Freiwillige: 350€plus SV, Urlaub
  • 23 Bildungstage

Bewerbungen an:

Maria Hille
Tel.: 0351 46 78 142
E-Mail: m.hille[at]drksachsen[dot]de
www.freiwilligendienste.drksachsen.de

Oder melden Sie sich direkt bei ihrem Kreisverband. 

DRK Kreisverband Leipzig-Stadt e.V.
Tel.: 0341 30 35 0
E-Mail: personal[at]drk-leipzig[dot]de
www.drk-leipzig.de