Sie sind hier: Aktuelles / Stellenbörse / Freiwilliges soziales Jahr

Ansprechpartner Personal

Frau Stefanie Worch

Tel: 0341 3035-0

personal[at]drk-leipzig[dot]de

Brandvorwerkstr. 36a
04275 Leipzig

Anfahrt

Freiwilliges soziales Jahr

Das Deutsche Rote Kreuz bietet seit 1964 jungen Menschen die Möglichkeit, sich freiwillig sozial zu engagieren. Bisher haben etwa 16.000 junge Menschen dieses Angebot angenommen. Pro Jahr können derzeit etwa 1.500 Einsatzplätze besetzt werden.

Der freiwillige Einsatz wird ganztägig in einer pflegerischen, erzieherischen oder hauswirtschaftlichen Tätigkeit geleistet.

Für wen ist das FSJ geeignet? 

Alter: mindestens 16 Jahre
Altersgrenze: 27 Jahre
Umfang: Vollzeit
Dauer: 6 bis 18 Monate (in der Regel 12 Monate) 

Was wird gestellt oder erstattet? 

  • Taschengeld 
  • Gesetzliche Sozialversicherungsbeiträge 
  • DRK - Seminare und individuelle Begleitung
  • Bestätigung und Zeugnis über den geleisteten Dienst 

Wo kann man sich engagieren in unserem Kreisverband? 

  • Fahrdienst (nur mit Füherschein)
  • Altenpflegeheim 
  • Wohnstätte für Behinderte 

Warum Freiwilligendienst? 

Wer sich in einem Freiwilligendienst engagiert, erlebt meist einer der prägendsten Phasen seines Lebens. Ein sozialer Dienst bringt viele neue Kontakte, ein sinnvolles Engagement, neue Kompetenzen, Selbsterkenntnis - und manchmal auch eine echte Berufsperspektive. 

Freiwilligendienste sind arbeitsmarktneutral. Freiwillige unterstützen hauptamtliche Fachkräfte, aber sie ersetzen sie nicht. Freiwillige schaffen Lebensqualität für Hilfebedürftige - und sammeln dabei neue Erfahrungen. Davon profitieren alle Beteiligten. 

Wer sich beim Deutschen Roten Kreuz engagiert, wird Teil der größten humanitären Organisation weltweit. Seit 150 Jahren engagieren wir uns nach den Grundsätzen der Rotkreuz - und Rothalbmondbewegung. Und zwar: Aus Liebe zum Menschen. 

Machen Sie mit! 

 

Wir beraten Sie gern zu geeigneten Einsatzmöglichkeiten für Ihre speziellen Voraussetzungen und Interessen. 
Ansprechpartner: Frau Stefanie Worch
0341 / 30 35 0

Bitte legen Sie den Bewerbungsunterlagen ausschließlich Kopien bei, welche 3 Monate nach Ende der Bewerbungsfrist vernichtet werden können. Wünschen Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.